Renegade

DJ

Kevin Gopie lebt in der Metropole London und ist schon seit 1982 in der Hip Hop-Szene
bekannt. Er ist einer der Gründer der ersten europäischen HipHop Formationen und ein
sogenannter “First Generation Street Dancer”.
Seine DJ-Karriere unter dem Künstlernamen DJ Renegade begann 1986. Schon früh
arbeitete er an seinen eigenen Beats und brachte mehrere CDs heraus, legte aber auch für
Blade & Son of Noise auf. Während seiner zahlreichen Reisen unterstütze er auch viele
unbekannte Künstler.
Weltweit sind Tänzer von seinen perfekten und außergewöhnlichen Beats, die auf seine
Geschichte als Popping- und Locking-Tänzer und B-Boy zurückgehen, begeistert.
Inzwischen hat er auch großen Einfluss auf die Musikszene des Hip Hops. Er ein gefragter
DJ bei Battles und Events wie HipOpsession, Red Bull BConeBOTY, Juste Deboute,
Freestyle Session, Urban Games, Bboy Summit und vielen anderen. Sein Wissen und seine
Methoden gibt er in zahlreichen Workshops sowie an die Mitglieder seiner Crew „Soul
Mavericks“ weiter.